drei Generationen im Klassenzimmer

„win3 – drei Generationen im Klassenzimmer“ ist das erfolgreiche
Generationenprojekt von Pro Senectute. Im ganzen Kanton Bern sind
über 460 SeniorInnen freiwillig in Kindergärten und Schulen aktiv.

Win3-Titelbild

„Mein schönstes Erlebnis mit Frau K. war, als sie mir sagte, ich könne sehr gut lesen!“
Sibille, 9 Jahre, Schülerin im win3 – Projekt

„Wir freuen uns immer auf den Tag, wo „unsere“ Seniorin uns besuchen kommt. Ich schätze die Geduld und Ruhe die sie im Umgang mit den Kindern hat.“
Verena S. Lehrerin im win3 – Projekt

„Ich dachte grossspurig, Viertklässler-Rechnungen seien „Peanuts“; aber oha lätz, ich fragte den Lehrer um ein Rechenbüchlein, um zu Hause ein wenig üben zu können, damit ich auf spontane Fragen eine verlässliche Antwort geben kann. Das ist gut für ein so altes Gehirn“
Peter K. 76 Jahre, Senior im win3 – Projekt